Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Italian - Italy

"Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern die Meinungen, die wir von den Dingen haben."

(Epiktet 50 - 125 n. Ch.)

Über mich

Ich bin in Schruns (Vorarlberg) aufgewachsen. Nach meinem Abschluss an der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik wurde mir die Welt in Vorarlberg aber zu klein und so zog ich nach Italien.

 

Im Anschluss an ein Studium in angewandter Sprachwissenschaft an der Università degli Studi di Perugia war ich dort weitere fünf Jahre in Forschung und Lehre mit den Schwerpunkten Interkulturelle Kommunikation, Fremdsprachendidaktik und EU-Projektmanagement tätig.

 

Neben meiner akademischen Tätigkeit arbeitete ich als Kommunikationstrainerin für private und öffentliche Einrichtungen in Umbrien und übersetzte Bücher und Filme ins Italienische.

 

Nach zehn Jahren - knapp vor der Wirtschaftskrise - kehrte ich nach Österreich zurück. Ich wollte mich in der Erwachsenenbildung weiterentwickeln: Nicht mehr Expertin für Inhalte sein und mein Wissen vermitteln, sondern Menschen unterstützen, ihre eigenen Inhalte zu finden. Ratschläge können manchmal hilfreich sein, meist verpuffen sie aber oder schaden mehr, als sie nutzen.

 

Coaching - die „Beratung ohne Ratschlag“ - war also der nächste logisch Schritt für mich.